Montag, 23. Juni 2014

oh schreck ... die arme werden kürzer

mir ist das ja neulich schon mal aufgefallen. kleine buchstaben werden deutlicher, wenn sie ein stückchen weiter weg sind. nicht zu fassen! dabei bin ich doch schon immer immer kurzsichtig wie'n maulwurf. und dann auch noch weitsichtig? nee, das habe ich also erst mal total ignoriert.
gestern musste ich mich aber doch wieder damit befassen. 
das  häkelkirschen-lager muss aufgefüllt werden. 
dünnes garn, kleine nadel, kurze arme ...
ich muss wohl demnächst zum optiker. 


iiiiiieeeeh



aaaaahhhh

Mittwoch, 18. Juni 2014

super

weiter geht´s mit geldbörsen.
diese woche läuft super und ist sehr produktiv.
heute habe ich die "testbörse" genäht und morgen geht es an die stoffauswahl um den shop damit zu füllen. 


Montag, 16. Juni 2014

tagwerk


es ist lange her, dass ich einen ganzen tag im nähzimmer verbracht habe. also habe ich den tag heute sehr genossen.
ich habe einen ganzen schwung mini-shopper genäht, die morgen noch in meinen shop wandern. 


aber was mache ich nur mit den abgeschnittenen ecken? die sehen so aus, als könnte man noch was daraus basteln. mal sehen, ich lass sie mal noch ein paar tage rumliegen. 


Sonntag, 15. Juni 2014

das lauf-schlüsseletui

was mich beim laufen richtig nerven kann sind geräusche wie das klimpern von schlüsseln. um das wenigstens bei mir selber zu vermeiden habe ich für unsere ein etui genäht. das sitzt und hält die schlüssel schön beeinander, auch wenn ich das etui locker in der jackentasche habe.

Montag, 9. Juni 2014

auf's t-shirt

heute haben mein sohn und ich die einfarbigen shirts mit dem neuen neongarn aufgemotzt. und das hat er sich ausgedacht :

na endlich

weil ich die hitze da draussen nicht so gut vertrage, habe ich mich in unserer halbwegs kühlen wohnung verschanzt und genäht.
dadurch sind endlich mal die stoffalben fertig geworden und im shop gelandet, nachdem sie schon seit einer ewigkeit fertig zugeschnitten neben der nähmaschine lagen. 

Dienstag, 3. Juni 2014

schwerer anschnitt

den reisetagebüchern fehlt nur noch eine umschlaggestaltung.
dafür habe ich mir ausgedacht, dass ich einen alten atlas kaufe und daraus seiten ausschneide und draufklebe. 
das war gar nicht so einfach wie ich dachte. ich habe verschiedene flohmärkte abgeklappert und nichts passendes entdeckt. schließlich bin ich in einem vollgestopften comic 2nd hand laden fündig geworden. 
dann kam aber der schwierigste teil. ich musste seiten rausschneiden. die gelernte buchhändlerin in mir hat sich einige tage geweigert. dann hat sich tante uschi durchgesetzt. 
und morgen geht's dann weiter. 

Sonntag, 1. Juni 2014

silkis erdbeerbalkon

so habe ich mir das vorgestellt !!
bisher ist auf unserem sonnenbalkon jedes blümchen verdörrt. seit letzten monat habe ich nun erdbeeren auf dem balkon und die finden es super den ganzen tag sonne zu haben. 
das obst für mein frühstück kann ich mir jetzt einfach pflücken. 

Donnerstag, 22. Mai 2014

yum !

eigentlich bin ich nicht sehr wankelmütig. ich mag etwas. oder eben nicht.
beim backen ist das so ganz anders. da springe ich immer zwischen backfreudig und das-lass-ich-mal-das-liegt-mir-sowieso-nicht. 
grad neulich hatte ich wieder einen frustrierenden backtag. 
dann aber habe ich zum geburtstag eine spitzenmässige backform bekommen. (danke nochmal liebe freundin)
also habe ich es heute noch mal versucht.
und um das ganze nicht zuuu einfach zu halten, habe ich eine helle, vegane brownie variante ausprobiert. 
ich bin tatsächlich zufrieden. noch nicht wow, aber schon yum !!


Samstag, 10. Mai 2014

in arbeit

zur zeit arbeite ich wieder viel mit papier. das buchbinden macht mir sehr viel spaß, weil man so perfekte ergebnisse bekommt.
wenn's fertig ist soll es eine serie mit reisetagebüchern werden. während meiner zeit in der buchhandlung wurde ich oft nach reisetagebüchern gefragt. aber die üblichen waren nicht immer das passende. also habe ich mir man überlegt wie ich das gerne hätte. mir ist es imner wichtig, dass ich auch eigene zettel, karten oder erinnerungen aufheben kann. darum habe ich mich für eine ringbuchvariante entschieden. darin kann man sortieren und nach herzenslust ergänzen.
die grundteile sind fertig. jetzt kommt das einzelstück-tuning, bevor sie dann in meinen shop wandern.