Freitag, 4. März 2011

♥♥♥ neuer liebling ♥♥♥

äh, also manchmal frage ich mich ja echt warum ich mit einigen dingen so zögerlich bin. eine stickschere lag bei jeder stoff-shopping-tour im internet im warenkorb. und vor dem abschicken nahm ich sie wieder raus.
jetzt habe ich ENDLICH eine hier und alles geht viel einfacher, weil ich nicht mehr für kleine fitzel eine grosse umständliche stoffschere brauche.
is´ja nun echt nichts besonderes, aber ich bin trotzdem aus dem häuschen vor freude. hach

Kommentare:

  1. *hihi* ... das kenne ich nur zu gut - da schleicht man ewig lang um irgend etwas herum, das man eigentlich gerne hätte und auch gut gebrauchen könnte, legt es in Warenkörbe, löscht es aus falscher Sparsamkeit dann doch jedes Mal wieder, und irgendwann gibt man sich einen Ruck und verkneift sich das Löschen.
    Und dann?
    Ja, dann kommt der kleine Helfer zu einem nach Hause und noch am selben Tag kann man sich das Leben ohne ihn kaum noch vorstellen und ärgert sich über das eigene Zögern.

    Ich habe mittlerweile so viele Scheren rund um und auf meinem Nähtisch, dass ich wirklich für fast jeden denkbaren Zweck eine eigene Schere habe.
    Ich hab gerade mal nachgesehen... es sind momentan 12 Scheren, die auch tatsächlich alle in Gebrauch sind *erschreck*.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal sind's die kleinen Dinge im Leben ;o)!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja das kenne ich auch. Ich habe mir gerade einen neuen Kleber gegönnt, der auf der einen Seite zwar teuer ist. Der aber ganz wunderbar klebt und sparsam aufzu tragen ist. Tja manchmal....Liebe Grüße

    AntwortenLöschen