Mittwoch, 6. Juni 2012

nachtleuchtend

gestern habe ich meinem kind ein shirt bestickt. aus dieser serie. die zähne und die umrisse habe ich mit nachtleuchtendem garn gestickt.
so. und wenn das kind das shirt anhat und nachts rübergelatscht kommt und neben dem bett steht ... 
kreisch! ich musste mich etwas erschrecken weil plötzlich ein leuchtender schädel neben mir aufgetaucht ist.
ERGÄNZUNG:
"trommelfest einspannen"
ha, leichter gesagt, als getan. das sticken klappt immer super, aber das einspannen macht mich irre. das shirt mehr oder weniger trommelfest in den stickrahmen zu bekommen hat fast länger gedauert als das sticken selber.
wie macht ihr das? gibt es da einen trick?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen